Zusammenfassung

2018

ZUSAMMENFASSUNG 2018

Gesamt betrachtet hat das Jahr 2018 einmal mehr zu großen Klimaschwankungen geneigt, mit über- und unterdurchschnittlichen Werten in vielen Bereichen (später Winter im März, Sommer im April, frühes Minus im September, ….). Von Unwettern sind wir Gott sei Dank verschont geblieben, in der näheren Umgebung jedoch kam es doch des Öfteren zu Wetterextremen.


  • Niederschlag: 600 l/m²

  • Schneemenge: 68 cm

  • Jahreshöchsttemperatur: 32,3 °C (5. August)

  • Jahrestiefsttemperatur : -19,6 °C (1.März)

  • Heiße Tage (über 30 °C): 24 Tage

  • Stärkste Böe des Jahres: 56,5 km/h

  • erster Schnee (in der zweiten Jahreshälfte): 19.November