Coronavirus: Auswirkungen auf die Luftqualität

18.03.2020

Coronavirus: Die Auswirkungen auf die Luftqualität

Über das Coronavirus ist derzeit in allen Medien zu hören. Über Symptome, aktuelle Zahlen, neue Einschränkungen für den öffentlichen Raum aufgrund von COVID-19 hört man fast stündlich. SEISEBAWETTER berichtet jedoch hauptsächlich über das Wetter und daher handelt der heutige Artikel von den etwas anderen Auswirkungen des Virus. Denn aufgrund des Stillstands des öffentlichen Lebens vor allem in Norditalien, hat sich dort in den letzten Tagen die Luftqualität in Bodennähe eindeutig verbessert. Aber auch in Österreich ist die Luftgüte in Bodennähe in den letzten Tagen etwas besser geworden (siehe Video unten). Auch der reduzierte Flugverkehr und weniger Verkehr auf den Straßen sorgen in dieser Zeit für weniger Emissionen. Langfristig wird die Coronakrise jedoch auf das Klima keine Auswirkungen haben, weil sie, was wir alle hoffen, hoffentlich nur von kurzer Dauer sein wird.

Quellen & Copyright:

Video: European Space Agency (ESA)